Counter
LeCroy_2
LeCroy_3
LeCroy_4
LeCroy_5
LeCroy_1

Nervt es Sie auch, wenn wieder einmal die Batterien der Rogowski-Spulen

oder Differenztastköpfe leer sind?


Wenn Sie ein LeCroy Oszilloskop mit PROBUS Anschlüssen haben, können wir Ihnen nun helfen.


Schritt 1:


Nachsehen ob Sie ein Oszilloskop mit PROBUS Anschluß haben.

PROBUS auf Hohlstecker Adapter bei MSPM Power GmbH anfragen und bestellen, es stehen Momentan zwei Varianten zur Verfügung, siehe unten.



Schritt 2:


PROBUS-Adapter an Oszilloskop anschließen und Hohlstecker in die Versorgungsbuchse der Rogowski-Spule oder des Differenztastkopfes stecken.

(Evtl. noch eingelegte Batterien aus dem Batteriefach entfernen)






Schritt 3:


BNC Verbindung zwischen Oszilloskop und Tastkopf herstellen. Nun können Sie entspannt messen und

getrost in einer Pause mal vergessen die Tastköpfe oder Rogowski-Spulen auszuschalten.  

P-040

Stromversorgungsleitung mit PROBUS-Stecker

und 2,1mm Hohlstecker

Länge ca. 95cm

passend für:

PEM CWT Standard

P-050

Stromversorgungsleitung mit PROBUS-Stecker

und 1,3mm Hohlstecker

Länge ca. 95cm

passend für:

PEM CWT Ultra mini

Achtung!


Entgegen der in der Bedingungsanleitung oder im Datenblatt angegebenen Größe der Hohlsteckerbuchse einer PEM Rogowski-Spule, werden oft die kleinen 1,3mm Hohlstecker verbaut.  

Deshalb kontrollieren Sie bitte vor einer Anfrage oder Bestellung die Größe der Buchse an Ihrem Gerät.

© 2017 MSPM Power GmbH